21. Dezember 2017

Welche Entwicklungen und Trends gibt es in der Organisationsentwicklung? Hat jemand da Erfahrung?

3 Antworten

Ich stelle in der Zusammenarbeit mit verschiedenen Organisationen fest, dass sie mehr kurze Formate suchen, weniger «Programme». Auch steigt die Offenheit für Experimente, analog zu agilen Methoden. Richtig eingebettet ist das sicherlich sehr spannend (vgl. dazu: https://www.design-thinking-playbook.com/single...

Fabian E.
3 Bewertungen

In den letzen zwei Jahren hat mich in diesem Bereich vor allem ein Ansatz immer wieder bewegt und nachhaltig begeistert. Das Buch "Reinventing Organizations" von Frederic Laloux zeigt aus meiner Sicht auf, in welche Richtung sich zukünftig Organisationen weiter entwickeln können. Dabei zeigt er auch sehr schön auf, welche Organisationsformen es bereits in der Menschheit gab.

Die wesentlichen Take-aways aus dem Buch sind:

  • Evolutionäre Organisationsformen geben jedem Mitarbeiter gleich viel Macht. So wird die Organisation insgesamt viel mächtiger.
  • Heutige Organisationsmodelle setzen auf Austauschbarkeit der Mitarbeiter.
  • Die Organisationsform der Zukunft bringt wieder mehr Leben in die Arbeit.
  • In evolutionären Organisationen haben neben der Ratio...
5 Bewertungen

Auch wenn das Thema schon ein Moment liegt, möchte ich nochmals kurz darauf eingehen.

Für mich gibt es grundsätzlich zwei grosse Trends im Bereich der Organisationsentwicklung.

a) Arbeitsorganisation - Agiles Arbeiten

Ursprünglich aus dem Produktbereich kommend, hat sich hier die Idee des iterativen Vorgehens entwickelt. Methodisch wird dies in ganz unterschiedlichen Formen möglich. Kanban, Scrum, SAFe, LeSS aber auch Design Thinking und Co. Ich würde hier auch Management 3.0 und andere Ideen, die der Organisation "nicht weh tun" dazu zählen.

b) Führungsorganisation - verteilte Führung

Hier wird es - m.E. nach - wirklich spannend. Führung verteilen bedeutet letztlich die Entscheidungen dorthin zu verlagern, wo der Entscheidungsbedarf...

Ralf M.
1 Bewertung

Schließen