10. Juni 2021

Was braucht es für einen guten Flow in interdisziplinären und agilen Teams?

5 Antworten

Im Flow arbeitet jemand, wenn die innere Motivation und die äusseren Ziele übereinstimmen. Fragt doch die...

Ruth P.
0 Bewertungen

Ich versuche hier auch noch eine Sichtweise einzubringen, die in meinen Augen auf alle Teams - nicht nur agile - zutrifft.

Ohne Vertrauen geht es nicht - ein Team ist nicht einfach eine Gruppe von Menschen, die gemeinsam an etwas arbeitet, sondern sich gegenseitig vertraut (frei nach Simon Sinek).

Mir fallen dazu folgende Punkte ein:

  • Ein gemeinsames Problemverständnis, d.h. woran arbeiten wir als Team, was wollen wir lösen und vor allem - Wozu wollen wir dies lösen?
  • Klare Rahmenbedingungen, was darf das Team eigenständig entscheiden, wo sind die Grenzen der Kompetenzen (Budget, strategische Entscheidungen, Personalentscheidungen etc).
  • Klares Rollenverständnis innerhalb des Teams, wer kümmert sich um was? Teils ergibt sich dies implizit, meiner Erfahrung nach hilft es aber ungemein, gewisse Grundrollen zu klären.
  • Werte und Prinzipien. sind wichtig - dabei stellt sich für mich aber immer die Frage, die entscheidend zu klären si...
Ralf M.
1 Bewertung

Unser Erfahrungsbericht

Als selbstorganisiertes Team haben wir diverse Erfahrungen gesammelt und folgende Erkenntnisse als Learnings zusammengefasst:

1. Es gibt keine Spielanleitung: Selbstorganisation ist Teamarbeit.

2. Mit kleinen Schritten auf dem Spielfeld vorwärts: Es braucht Zeit und Raum, sich in diesem Setup neu zu organisieren.

3. Offenheit, Transparenz und Feedback während des Spiels: Kommunikation wird nochmals wic...

Nadine K.
1 Bewertung

Schließen