01. Dezember 2021

Verlängerung Kündigungsfrist bei halbtägiger "Krankheit"?

Ein Mitarbeiter, welchem wir Ende September die Kündigung per 31.1.2022 ausgesprochen haben (4 Monate Kündigungsfrist) hat jetzt im November 1⁄2 Tag wegen Migräne gefehlt und dies als “krank” erfasst.

Verlängert auch diese Abwesenheit die Kündigungsfrist?

4 Antworten

Akzeptiert durch Author

Bei einem Kunden ist es so, dass der Mitarbeitende auf die Verlängerung schriftlich verzichten kann. Zum Bespiel, wenn er schon einen neuen Ar...

Peter Z.
1 Bewertung
Akzeptiert durch Author

Eine Teilarbeitsunfähigkeit wird bei der Berechnung der Verlängerung der Kün...

Nadine K.
0 Bewertungen
Akzeptiert durch Author

Ich schliesse mich den Antwortgebern an.

Versucht euer Personalreglement zu ändern. Wir haben dies so begründet: Ein MA kann an jedem Monatstag in den B...

Reto L.
0 Bewertungen

Schließen