20. November 2022

UKG Personalakte?

Mir wurde gesagt, dass mit der UKG Personalakte kein geschützter/vertraulicher Ordner eingerichtet werden kann. Gründe seien Datenschutzgesetz.

Wer weiss hier mehr, ist das wirklich nicht möglich, denn bei Aconso ist das Standard. Und das Gesetz ist doch das gleiche.

Was kommt da rein. Gerichtsurteile, Aussagen bei sexueller Belästigung, Leistungsmessungen, Whistleblowersachen, usw. Das sollte nicht “öffentlich” sein und wohl auch nicht in Papierform abgelegt werden. Schattendossier.

Eure Meinung?

Lieben Gruss und Danke

2 Antworten

Wir haben einen “HR - Vertraulich” Ordner im e-Dossier von UKG erstellt. Die Zugriffsberechtigung hat nur HR. Keine Führungskraft und auch nicht der MA.

Man kann auch einstellen, dass keine Daten von diesem Ordner heruntergeladen werden können (weder Original, noch Kop...

Nicole K.
2 Bewertungen

Im UKG kann man auch die Berechtigung auf einzelne Ordner bzw....

Giacomo T.
1 Bewertung

Schließen