15. Juli 2022

Reiserichtlinie - wann muss HR involviert werden?

Hallo zusammen

Wir sind bei uns gerade dran, unsere Richtlinie bezüglich internationaler Mobilität zu überarbeiten. Ein Stolperstein ist bereits die Frage, wann HR involviert werden muss. Hat jemand damit Erfahrung? Macht ihr eine Unterscheidung zwischen klassischen Geschäftsreisen und operativen Aufgaben? Inwiefern macht es einen Unterschied, wenn es interne Verrechnungen / Pauschalen ins Ausland gibt?

Wir möchten einen pragmatischen Ansatz aber gleichzeitig natürlich gesetzeskonform handeln. Beispiele aus der Praxis sind deshalb sehr willkommen.

Vielen Dank!

2 Antworten

Guten Abend,

Gerne möchte ich mich dazu äussern, denn in unserem Unternehmen wurde dies diskutiert und angewendet.

Die Global Mobility-Funktion wurde von Anfang an involviert und irgendwie habe ich, in meiner GM-Funktion auch den Lead übernommen, weil wir genau den Unterschied zwischen Geschäftsreise und Erwerbstätigkeit unterscheiden müssen.

Un...

Katerina F.
0 Bewertungen

Guten Tag

Da wir Spesenlösungen bei diversen Unternehmen implementiert haben kann ich empfehlen das Reglement möglichst simpel und standardisiert zu halten. Sofern die Spesen nicht als Mitarbeiter-Benefit verkauft werden, behandeln Sie möglichst alle gleich und erstellen Sie keine Ausnahmen oder Unterschiede in Bezug auf das Level o.ä.. HR ist grundsätzlich beim Reglement involviert und bei den meisten Unternehmen ist der Prozess aber d...

Jerome B.
2 Bewertungen

Schließen