18. Dezember 2020

Online-Training ja/nein?

Ich stelle fest, das viele in Bezug Onlinetrainings zurückhaltend sind.

Wie seht Ihr das und was sind Eure Kriterien dafür/dagegen?

4 Antworten

Akzeptiert durch Author

Wie Trudi M. bereits erwähnt hat, wäre es fatal, physische Trainings 1:1 auf virtuelle Trainings zu übertragen.

Ich hatte - wie viele andere - lange Zeit selbst sehr viele Vorbehalte gegen Online-Formate. Und wenn gleich ich nicht zum riesigen Online-Verfechter wurde, habe ich aber auch einige Vorteile darin gefunden.

So werden wir mit Sicherheit Online-Formate als eine Ergänzung / Erweiterung auch künftig einsetzen.

Für mich kommt es persönlich vor allem darauf an, um welche Inhalte es bei den Trainings geht.

  • Fachliche Themen können sehr gut damit behandelt werden.
  • Persönliche Coachings gehen in einem bestimmtem Rahmen relativ gut.
  • Wir haben sogar schon einen Werteworkshop (aus der Not heraus) virtuell durch geführt.

Einige Erkenntnisse aus den letzten 10 Monaten für mich sind:

  • Ganztägige Workshops sind sehr ermüdend, lieber aufteilen.
  • Frontal-Beschallung ist schwierig; während bei...
Ralf M.
3 Bewertungen
Akzeptiert durch Author

Hallo. Zurückhaltung in Bezug auf Onlinetrainings kann ich insoweit nachvollziehen, weil ich glaube, nicht alle Themen/Trainings sind geeignet, um Online durchzuführen. Wenn man schon länger in internationalen Unternehmen unterwegs ist, wie ich, dann gehören Onlinetrainings - wie auch Onlinemeetings zum Standard und das ist wahrscheinlich einer der Gründe, weshalb ich gegenüber Onlinetrainings offener bin. Es gibt gar keine andere Lösung als Online - ausser man reist und das ist auch nicht immer möglich. Mit dieser Covid19 Situation ist es ja ähnlich, welche anderen Optionen haben wir, ausser Online oder dann vielleicht ausnahmsweise physische Trainings/Meetings mit Masken und Abstand? Es gilt hier wahrscheinlich zu prio...

Trudi M.
3 Bewertungen
Akzeptiert durch Author

Online Trainings sind super! Aber nur wenn man sie auch entsprechend gestaltet.

"A fool with a tool is still a fool"...

Online Trainings funktionieren nicht, wenn die Teilnehmenden stundenlanges Dozieren über sich ergehen lassen müssen. Das ist aber auch im Präsenzunterricht keine echte Option.

Meine Trainings sind sehr interaktiv gestaltet, ob Präsenz oder Online.

1) Theorie Impulse als kurze Sequenzen in verschiedenen Varianten

2) Lehrgespräche dazu (dafür muss der Trainer halt agil und fit sein)

3) Gruppenarbeiten und Präsentationen der Findings

Das sind so die wesentlichsten Grundpfeiler. Damit kommen die Teilnehmenden ins Ziel, üben das k...

Carolyn P.
1 Bewertung

Schließen