17. Februar 2022

Kündigung durch Arbeitgeber, anschliessend Arbeitsunfähigkeit des Arbeitnehmers?

Liebes Forum

Einem Mitarbeiter wurde im 3. Dienstjahr Ende November 2021 mit einer Kündigungsfrist von 2 Monaten per 31.01.2022 gekündigt. Der MA ist seither arbeitsunfähig und hat im Januar 3 Tage im Home Office gearbeitet (Arbeitsunfähigkeit war auf 100% ausgestellt und ab einem bestimmten Datum war laut Arbeitsunfähigkeit die Arbeit im Home Office zu 100% möglich). Nach 3 Tagen im Home Office reichte der MA eine weitere 100%-Arbeitsunfähigkeit (ohne Option Home Office) aus gleichem Grund bis zum 31.03.2022 ein. Wann endet das Arbeitsverhältnis? Vielen Dank für euer Feedback und freundliche Grüsse

3 Antworten

Ich habe mir eine Excelliste zusammengestellt, um dieses Problem bei uns zu lösen.

Offensichtlich habt ihr eure letzten Arbeitstage ...

Reto L.
2 Bewertungen

Sperrfrist 90 Tage, genau bis 28.02.2022 (31+31+28), danach Kündigungsfrist 2 Monate auf 30.04.2022. Weitere Arztzeugn...

Cana K.
0 Bewertungen

Kenne euer Verträge und das Reglement nicht. Aber gemäss OR = 3. Dienstjahr 2 Monate Kündigungsfrist und 90 Tage Sperrfrist.

Arbeitsunfähig (relevant für Sperrfrist) 01.12.2021 - 31.03.2022 = 120 Tage

Sperrfrist 90 Tage = 01.03.2022

Unterbrechung 3 Tage

01.03.2022 + 3 Tage = 04.03....

Madlen K.
1 Bewertung

Schließen