13. Januar 2021

Home Office im PTMW?

Wir sind dabei ein Reglement für Home Office und Mitarbeitervereinbarungen für fixe Home Office Tage aufzusetzen. Wir hatten bisher eine Absenzart, welche jedoch vom Mitarbeiter im ESS aktiv gebucht werden musste. Alle Zeitpläne neu zu generieren, scheint mir ebenfalls viel Arbeit - darum meine Frage: hat jemand eine schlaue Lösung wie das im SAP umgesetzt werden kann? Oder wie wird das bei Euch gehandhabt? Vielen Dank

2 Antworten

Habt ihr Positiv oder Negativzeitwirtschaft in SAP?

Positiv: er muss Zeiten registrieren und da wäre es nicht relevant wo er die Zeit leistet. Ggfls habt ihr Stempeluhren und ESS als Erfassungsarten. Da könnte eine Auswertung dann gemacht werden, wenn man wissen möchte wo der AN gearbeitet hat.

Negativ: Nur Absenzen müssen erfasst werden. Hier wäre dann eine Absenzart "HomeOffice" einzurichten, gleich wie "Geschäftlich ...

Peter Z.
1 Bewertung

Soll HomeOffice separat ausgewertet werden können? Wenn nicht, müsste meines Erachtens grundsätzlich kein separater Abwesenheits / Anwesenheitstyp definiert werden, ...

Anne-Kathrin N.
1 Bewertung

Schließen