10. August 2021

Bezug von Ferientage ohne Einverständnis des AG. Was kann der AG machen?

Eine Mitarbeiterin im Stundenlohn, im gekündigten Anstellungsverhältnis (Kündigung durch AG) hat dieses Jahr bereits 9 Wochen Ferien bezogen. Nun bezieht sie weitere Ferientage ohne Einverständnis des AG. Was kann nun der AG unternehmen?

1 Antwort

Ferienbezug ist nur mit dem Einverständnis des Arbeitgebers möglich. Was die Person macht, ist Arbeitsverweigerung.

Nach der Regel Lohn gegen Arbeit, bekommt sie nun keinen Lohn für die Zeit in welcher sie fehlt(e).

Ist dem AG weiterer Schaden entstanden, so kann man versuchen auf Schadenersatz zu klagen. Wird sich sicher im HR Cosmos ein Jurist finden, welcher zu den Erfolgsaussichten etwas schreiben kann.

Wir hatten im ZGP Arbeitsrechtskolloquium auch mal einen ähnliche...

Peter Z.
2 Bewertungen

Schließen