14. April 2021

Arztzeugnis Teilzeit?

Ein MA ist normal zu 60 % angestellt. Normal arbeitet er drei Tage und zwei nicht. Arztzeugnis bestätigt 60 % Krankschreibung.
Macht es Sinn, dass er an drei Tagen zu 60 % kommt und die anderen Tage gar nicht?

3 Antworten

Akzeptiert durch Author

Ich empfehle hierbei immer mit dem Arzt kontakt aufzunehmen, oder (mir hat ein Arzt auch schon mal den Telefonhörer aufgelegt) via MA ein spezifisches Zeugnis zu verlangen. Im obigen Beispiel kann es sein, dass der Arzt ...

Peter Z.
1 Bewertung
Akzeptiert durch Author

Gute Frage!

Die Prozentangabe bei einem ärztlichen Arbeitsunfähigkeitszeugnis bezieht sich immer auf ein 100%-Pensum, sofern nicht anders vermerkt. Bei einem Wochenpensum von 42.5h ist der MA bei einer Arbeitsunfähigkeit von 60% verpflichtet, 17h (4...

Marc F.
1 Bewertung
Akzeptiert durch Author

Ich stimme Marc Fischer zu, in der Regel wenn nichts anderes vermerkt, dann ist es von 100% BG auszugehen da die Ärzte in der Regel nie oder selten ihre Patienten nach ihre Beschäftigungsrad fragen.

Und doch hat meine Erfahrung gezeigt, dass sobald man den Arzt kontaktiert um genau nachzufragen, dann heisst es die Teilarbeitsunfähigkeit ist von den aktuellen BG gemeint z.B. 60% AUF von 60% BG

Am besten ein eigenes Must...

Teuta B.
1 Bewertung

Schließen