24. Juni 2021

Arbeitgeberbescheinigung?

Wir haben einer Mitarbeiterin wegen ungenügender Leistung gekündigt. Trotz dieser Kündigung wollen wir aber nicht, dass sie beim RAV bestraft wird.

Was schreiben wir nun bei "Grund der Kündigung", damit die ehem. Mitarbeiterin keine Einstelltage erhält.

Hat da irgend jemand Erfahrung damit?

Vielen Dank für die Hilfe!

4 Antworten

Hmmm... ich lehne mich mal aus dem Fenster und würde meinen "selber Schuld".

Es hat schon seine Gründe weshalb das RAV selbstverschuldete Arbeitslosigkeit bestraft. Weshalb wollt ihr der Mitarbeiterin helfen? Ich gehe davon aus, dass ihr nicht von heute auf morgen gekündet habt und sie sehr wohl wissen konnte, was passieren wird.

Ein...

Peter Z.
1 Bewertung

Wie immer ist hier das "aus wirtschaftlichen Gründen" viel- und nichtssage...

Marc F.
1 Bewertung

Ich könnte mir noch vorstellen, eine Beschreibung

"Es vermochten der Person xy aufgrund einer Veränderung der Arbeits(oder Prozess-)abläufe keine geeigneten Au...

Bruno P.
0 Bewertungen

Schließen