26. November 2020

Anstellung Familienangehörige im gleichen Team?

Vorgeseter x und sein Chef möchten gerne die Schwester von x anstellen. Sie würde direkt an x rapportieren. Im Team gibt es noch eine weitere Mitarbeiterin, sie wäre dann Kollegin von x Schwester.

Aus HR Sicht denke ich das gar nicht, Ärger ist vorprogrammiert und wir machen uns unglaubwürdig (und Voegesetzter x und sein Chef machen sich angreifbar) .

Leider sind Vorgeseter x und sein Chef null einsichtig und überzeugt es wird funktionieren, man habe das mit x und seiner Schwester besprochen.

Gerne möchte ich dies sachlich begründen und auch gleich eine neue Regelung für unser Personalreglement schreiben. Hat da jemand eine bewährte Formulierung oder einen Vorschlag?

Vielen Dank.

3 Antworten

Ich bin wahrscheinlich mit meiner Antwort etwas zu spät und dennoch würde ich gerne auf deine Frage und vor allem auch auf deine Vorbehalte, die ich übrigens teile, eingehen. Du sprichst Nepotismus an. Ich war in meiner Rolle als Personalverantwortliche in grösseren Unternehmen mit dieser Frage des öfteren konfrontiert. Man/frau lernt sich im Unternehmen kennen, arbeitet vielleicht sogar im gleichen Team, wird ein Paar. Muss dies nun in Bezug auf Arbeit und Team einen Einfluss haben, sprich das Paar getrennt werden? Oder wie bei dir geschildert. Eine sehr schwierige Fragestellung, die immer in einem Dilemma endet und nicht mit einem ja/nein beantwortet werden kann. Richtig ist,...

Trudi M.
2 Bewertungen

Hallo

bin da absolut deiner Meinung. Würde auf jeden Fall eine neue Regelung aufführen, falls bisher noch nicht geschehen. Dain wäre zu definieren, Welche "Personengruppe" dies betrifft (Bsp. Partner, Familienangehörige etc.), was die Regel...

Feride Z.
1 Bewertung

Hallo,

Ich stimme den bisherigen Antworten zu. Die Einstellung von Verwandten lässt sich kaum vollständig verbieten. Und wer weiss schon ohne genaue Recherche oder direkte Nachfrage, ob jemand z.B. die Frau des Cousins von Mitarbeiter xy eingestellt hat. Manchmal entginge einem dadurch auch der wirklich gute Kandidat für die Position), aber sie schafft immer Interessenskonflikte. Wir versuchen sie zu vermeiden, lassen aber ein Türchen offen, falls die Vorteile überwiegen. In unserem Code of Conduct steht:

Familie und andere nahestehende Person...

Marcella S.
1 Bewertung

Schließen