12. September 2019

Talent / High Potential Pool Definition?

Wie werden bei Ihnen die Talent- bzw. High-Potential-Pools definiert? Gibt es Unterteilungen, z.B. nach Fachbereiche (z.B. Sales Talente, R&D Talente), nach Seniorität, nach Führungs-/ Fach-/ Projekt-Karriere? Danach wie viele Stufen ein Talent erklimmen kann (grosses / mittleres Potential)?

Wird das irgendwann nicht zu komplex und aufwendig, um es zu verstehen und zu managen, wenn man alle Faktoren einbeziehen möchte? Was hat sich in der Praxis, also bei den Führungskräften und Mitarbeitern bewährt?

2 Antworten

Keep it simple and structured (KISS)!

Die Lösung ist abhängig von der Grösse und Komplexität der Unternehmung.

Wir haben in KMU's dies sehr einfach gehalten:

Spezialisten

Fachexperten/Projektleiter

Führungskräfte

Egal wo und in welcher Stufe jemand in die Unternehmung gekommen ist, wird sein Potenzial (mittels TalentQ) erfasst und danach beobachtet durch den Vorgesetzten und der HR. Je na...

Philipp S.
1 Bewertung

Die konstituierenden Faktoren zur Definierung des Talent-Pools besteht bei uns aus einer Schnittmenge: Unternehmensbedarf, Mitarbeiterbindung und "individuelle Personen mit spe...

Christian K.
0 Bewertungen

Schließen