31. August 2021

Muss man einem PDL bezahlen, wenn er ungefragt einen Kandidaten hochlädt und wir ihn einstellen?

Guten Tag,

ich habe eine kurze rechtliche Frage zu Personaldienstleistern.

Ein uns unbekannter Personaldienstleister hat auf unsere Anzeige (ungefragt) ein Dossier eines Bewerbers + AGB des Unternehmens hochgeladen. Wir haben noch nie mit dieser Firma zusammengearbeitet und haben bei dieser Stelle auch kein Budget dafür. Der Kandidat ist aber interessant weil er bereits bei Partnerfirmen von uns gearbeitet hat. Ist es nun wirklich so, dass wenn wir diesen Kandidat selbst kontaktieren (z.B über Linkedin) und dieser Kandidat eingestellt wird, wir dem Personaldienstleister die Summe aus deren AGB schuldig sind?

Herzlichen Dank für die Hilfe!

2 Antworten

Ich hatte einen sehr ähnlichen Fall vor paar Jahren. Wir bekamen eine Rechnung für ein Mitarbeiter, der damals bereits 1 Jahr bei uns tätig war. Der PDL meinte, er hätte uns damals das Dossier zukommen lassen. Was auch gestimmt hat, nur ging das bei mir in den Mails unter, der Mitarbeiter hat sich ...

leandra m.
2 Bewertungen

Hättet ihr den Kandidaten ohne diese Zusendung im Fokus gehabt? Ich denke nicht, somit hat der PDL euch geholfen und sollte hierfür auch bezahlt werden.

Oder ihr sendet alles zurück und verzichtet auf die Bewerbung. Natürlich dürft ihr dann den Kandidaten nicht hintenherum angehen.

Ihr kö...

Peter Z.
2 Bewertungen

Schließen