24. September 2021

Ferien auszahlen bei einem 3-monatigen Einsatz mit regelmässiger Arbeitsleistung?

Ist es rechtlich zulässig, wenn einer Temporärkraft (3 Monate) im Stundenlohn und mit wöchentlicher Arbeitszeit von 20 Stunden (50%) das Ferienguthaben am Ende der Anstellung ausbezahlt wird? Oder ist ein Ferienbezug ein Muss?

Zulässig ist es bei unregelmässigen Einsätzen oder sehr kurzen Einsätzen soweit ich weiss. Vielen Dank!

2 Antworten

Jemand hat bei einer ähnlich gelagerten Frage mal diese Antwort gegeben:

Bei Mitarbeitern im Stundenlohn ist die Ferienentschä...

Reto L.
0 Bewertungen

Also ist es eine Person im Monatslohn, wo es am Ende ausbezahlt wird, wenn nicht vorher bezogen.

Diskutiert wird häufig, dass die Person die Ferien gar nicht beziehen will, sondern das Geld will.

Beides ist ok und es spricht gesetzlich nichts dagegen.

Die Unregelmässigkeit ist beim Stundenlohn gege...

Peter Z.
0 Bewertungen

Schließen