18. August 2021

Aufhebungsvereinbarung?

Wir möchten einem langjährigen MA kündigen mit Angebot für eine Aufhebungsvereinbarung. Dort möchten wir 1 extra ML für die langjährige Mitabreit zahlen und 1 extra ML gibts bei einer vollständigen sowie kontruktiven Übergabe/Einführung. Beides werden zum Schluss ausbezahlt. Wie soll ich das am besten formulieren?

1 Antwort

Akzeptiert durch Author

Verstehen wir unter Aufhebungsvereinbarung das gleiche?

Aufh.Vereinbarung = Nicht Einhalten der Kündigungsfristen bei gleichzeitiger monetären Entschädigung für die "fehlenden Monate". Dies wäre zwingend, sowie ein Grund, weshalb man eine Aufh.Vereinbarung eingeht. Der MA darf damit nicht schlechter...

Peter Z.
4 Bewertungen

Schließen