11. Januar 2020

Aufbau einer HR Strategie?

Welche Themen würdest du in einer HR-Strategie erwähnen und welche weglassen?

3 Antworten

Akzeptiert durch Author

Es gibt alle möglichen Definitionen "Strategie". Knapp, einfach und hilfreich ist allenfalls diejenige von Drucker: "doing the right thing". In anderen Worten geht es darum den richtigen Fokus zu setzen und die richtigen Tätigkeiten abzuleiten. Den Fokus leitet man idealerweise aus der HR Vision ab, welche breit getragen wird und einen Beitrag zur Unternehmensvision/Strategie leistet.

Welche Themen zu einer HR-Strategie gehören lässt sich für mich deshalb nicht typisch beantworten. Je nach Vision und Ausgangspunkt können diese ziemlich verschieden sein. Um die richtigen Themen zu finden würde ich wie folgt vorgehen:

1. Festlegung von HR Vision, die breit vom HR sowie von den HR Kunden (Business) getragen wird. Idealerweise ist eine solche Vision inspirierend, konkret und leistet einen starken Beitrag zur Unternehmensvision.

2. Verständnis schaffen wo man wie weit weg ist von der HR Vision (pro HR Prozess aber auch Organisation, Kultur und Richtlinien).

3. Bestimmung von Fokusthemen um Vision zu erreichen. Wie man diese Vision erreichen wird ist sozusagen die Strategie.

4. Umsetzung der Strategie in eine Roadmap.

Das Ganze ist natürlich kein einmaliger Prozess sondern sollte iterativ erfolgen.

Ich hoffe das hilft, auch wenn es vielleicht weniger konkret ist als erwartet. Wenn es die Vision vom HR ist, eine exzellente Employee-Experience über alle HR Serv...

Philippe D.
2 Bewertungen
Akzeptiert durch Author

Wenn man darauf nur eine einfache Antwort geben könnte.... das wäre zu schön.

Allererst erachte ich es als wichtig, dass man die HR-Strategie nicht losgelöst von der Unternehmensstrategie betrachtet. Es gibt zwar in der Theorie und Praxis verschiedene Ansätze, doch am betriebswirtschaftlich sinnvollsten ist eine wechselseitige Abstimmung der Personal- und Unternehmensstrategie. Deshalb finde ich es auch zwingend notwendig, dass die / der CHRO im obersten Management einsitzt. Was heute immer noch nicht Standard ist.

Andere Ansätze sind die HR- und Unternehmensstrategie unabhängig von einander zu entwickeln, was ich ablehne. Oder man leitet die HR-Strategie aus der Unternehmensstrategie ab. Was durchaus Sinn machen kann. Aber gerade ...

1 Bewertung
Akzeptiert durch Author

Eine interessante Frage. Unser Blog-Beitrag auf hrpraxis.ch könnte Ihnen einige Anregungen geben:

https://www.hrpraxis.ch/2018/10/grundpfeiler-und-prinzipien-einer.html

Es ist...

None
1 Bewertung

Schließen