01. Juli 2019

Wie viel Fehlerkultur habt ihr bei euch in der Firma?

Ich höre immer wieder den Begriff Fehlerkultur. Und wie wichtig diese ist.

Nur erlebe ich dies selten in der Praxis, bestenfalls wird darüber nur gesprochen.

Wie ist bei in der Firma? Was heisst Fehlerkultur für euch? Und wie habt ihr es geschafft, dorthin zugelangen?

1 Antwort

Eine Fehlerkultur aufzubauen ist keine exakte Wissenschaft, vielmehr spielen hier feine, unmessbare Nuancen resp. das Feingespür eine wichtige Rolle.

Und doch müssen diese Werte immer wieder bewusst vermittelt werden, sei das schriftlich in Info-Mails oder mündlich an Meetings und Firmenveranstaltungen. Es können auch Beispiele aufgeführt werden, z.B. zeigt ein Mitarbeiter auf, welchen Fehler er gemacht und welche positiven Lehren er daraus gezogen hat.

Bei uns in der Firma werden diese Werte immer wieder angesprochen und vermittelt, so dass jeder die Sicherheit erlangt, dass Fehler ein wichtiger Teil der Arbeit sind und man sich nicht dafür schämen muss. Das ist enorm wichtig, denn nur wenn man die Sicherheit erlangt, dass Fehler toleriert werden, wird man mutiger und geht die Arbeit entsprechend motivierter an. Angst ist weder ein guter Motivator, noch regt es zu aussergewöhnlichen Leistungen an. Höchstens dient es dazu den Status-Quo auf wackeligen Füssen zu bewahren, damit die Mitarbeitenden unreflektiert und unmotiviert ihre Arbeit verrichten, so wi...

Murat A.
0 Bewertungen

Schließen